Zum Inhalt springen

Kursbedingungen Kinder Sommer

Niveau / Alter

N1 (Anfänger) bis N4 (bestandener 3. Sternlitest).

Zwergli / Kinderkurs: Jahrgang 2013 bis 2006 (4 – 11 Jahre). Ältere Läufer dürfen an den Kinderkursen teilnehmen, wenn die Anzahl von 15 Läufern pro Gruppe dadurch nicht überschritten wird.
Teenager-/Erwachsenenkurs: Jahrgang 2005 und älter (ab 12 Jahre).

Dauer der Lektion

1 Stunde

Ort

Eishalle St. Jakob Arena, Mittlere Allee 18, 4052 Basel

Kursdurchführung

Die Kurse werden mit minimal 6 (Zwergli 5) bis maximal 15 Teilnehmern durchgeführt. Gibt es für einen Kurs zu wenig oder zu viele Anmeldungen, bietet der ECB den Läufern in Rahmen seiner Möglichkeiten und seines Angebots Alternativen an. ECB Mitgliedern garantieren wir einen Kursplatz im Rahmen unseres Kursprogramms. Neue Kursteilnehmer werden nach Eingang der definitiven schriftlichen Anmeldung und nach Können in die Kurse eingeteilt. Wir behalten uns vor, Kurse aus organisatorischen Gründen allenfalls in anderen Kursstunden als den ausgeschrieben durchzuführen.

Schlittschuhe / Tenue

Stabile Kunstlaufschlittschuhe mit Schnürung (z.B. Graf Bolero, Graf Arosa (Anfänger - leicht Fortgeschrittene), Graf Prestige (Fortgeschrittene, erste Sprünge/Pirouetten), Risport Antares (Anfänger), Jackson Mystique (Anfänger), Edea Brio (Anfänger); keine Plastikschalen- und Hockeyschlittschuhe!).

Gute Schlittschuhe (siehe oben) tragen wesentlich zum erfolgreichen Lernen der Elemente bei.

Mütze oder Skihelm (für Anfänger geeignet); kein Velohelm; Handschuhe, sowie elastische und temperaturgerechte Kleidung.

Sternli-Test

Testreife Kinder und Jugendliche werden vor den Tests von ihren Kursleiter/innen informiert und angemeldet. Anmeldung NICHT durch Eltern oder Kursteilnehmer.

Kursgeldzahlung

Nach erfolgter Anmeldung wird Ihnen per E-Mail eine Rechnung zugeschickt.
Einzahlungen bitte auf PC-Konto 40-10981-0, Eislaufclub beider Basel, IBAN CH76 0900 0000 4001 0981 0.
Bei fehlender Referenznummer bitte unter Zahlungszweck Name des Kursteilnehmers und "Bsp Sommerkurs I 2017" bzw. "Bsp Sommerkurs II 2017"angeben.

Versicherung

Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer; der ECB lehnt jegliche Haftung ab.

Eisbahneintritt

Freier Eintritt zu den Kurszeiten in der Arena St. Jakob. Der Mitgliederausweis des ECBs der Wintersaison 2016/17 berechtigt zum ermässigten Eintritt in die Arena St. Jakob während des öffentlichen Eislaufes.

Kursleitung

Die Kurse werden teils durch die ECB-Trainer/innen, teils durch unsere Kursleiter/innen (Moniteure) unterrichtet. Es ist uns nicht möglich, individuelle Wünsche betreffend Kursleiter zu berücksichtigen und wir behalten uns mögliche Leiterwechsel innerhalb des Kurses ausdrücklich vor.

Verhaltensregeln

Die Kinder sollen pünktlich sein. Sie warten am Eisfeldrand, bis sie dazu aufgefordert werden, aufs Eis zu gehen. Mit Schuhen darf das Eis nicht betreten werden. Auf dem Eisfeld darf nicht gegessen und getrunken werden. Wir bitten die Eltern, nicht am Eisfeldrand zu stehen (Ablenkung der Kinder zu gross).
Mobile Telefone gehören in die Garderobe und nicht aufs Eis (erhebliche Verletzungsgefahr!).
Die Kursziele können nur bei regelmässiger Teilnahme am Kurs erreicht werden.

WICHTIG

Aufgrund knapper Verfügbarkeit des Eises in der St. Jakob Arena kann es während der Sommersaison zu Verschiebungen/Streichungen der Kurstage und Kurszeiten kommen. Diese Informationen werden in den Kursen verteilt und auf unserer Homepage für Sie bereitgestellt. Bitte informieren Sie sich hier immer wieder über die Aktivitäten.