Zum Inhalt springen

Kunstlauf

Als Symbiose von Athletik und Kunst gilt Eiskunstlauf als eine der schönsten Sportarten. Lautlos, scheinbar schwerelos übers Eis zu gleiten ist ein Mädchentraum, welcher allerdings hartes, diszipliniertes Training erfordert. Mit selbst gewählter Musik gelangen die Darbietungen zur Aufführung. Sprünge, Pirouetten und Kürelemente werden mit schwierigen Schritten passend zur ausgewählten Musik harmonisch verbunden. Im Einzellauf springen bestandene und junge Nachwuchsathleten Doppel- und Dreifach-Sprünge. Nicht zu vergessen sind die Pirouetten, in welchen Schweizer und Schweizerinnen international als Spezialisten gelten.

Eintritt in die Sektion Kunstlauf

Nach dem 4. Stern-Test folgen die Schweizerischen Tests (SEV-Tests) und somit auch der Übertritt in die Sektion Kunstlauf oder eine andere Sektion (z.B. Eistanz, SYS):

  • Interbronze Kür bzw. Stil
  • Bronze Kür bzw. Stil
  • Intersilber Kür bzw. Stil
  • Silber Kür bzw. Stil
  • Intergold Kür bzw. Stil
  • Gold Kür bzw. Stil

Bis Bronze-Kür und Intersilber Stil können die SEV-Tests beim eigenen Club absolviert werden. Ab Intersilber-Kür bzw. Silber Stil werden die Tests vom Schweizerischen Eislaufverband (SEV) organisiert.

Anforderungen zur Teilnahme an Schweizer Meisterschaften

Mit Bestehen des Intersilber Kürtests ist man bis zu einem Alter von 14 Jahren (Stichtag: 1. Juli) für die Schweizer Meisterschaften qualifiziert (je nach Alter in der Kat. Mini, Jugend oder Nachwuchs U14).

Sehen Sie hier die aktuellen Teilnahmekriterien des SEV für die Saison 2016/17.

Nachwuchsförderung ECB

Insbesondere Kunstlauf ist ein Sport, der schon sehr früh, sehr viel Training erfordert (siehe Nachwuchsförderungskonzept Swiss Olympic). Der ECB hat zu diesem Zweck das Minikader geschaffen, welches besonders motivierten und lernfreudigen Kindern mehr Trainingsmöglichkeiten neben den regulären Sternli-Kursen anbietet.

Die Minikaderkurse bilden die Schnittstelle zwischen Kurswesen und den verschiedenen Sektionen (Kunstlauf, Eistanz, SYS, Schnelllauf).

Haben Sie Fragen?

Für allgemeine Fragen können Sie sich an infoecbeiderbaselch wenden.

Für Fragen betreffend Kunstlauf können Sie sich an TK Kunstlauf (Frau Martina Handschin) wenden.